Der Holländische Fußball

Ich habe das Glück während meines Studiums ins Ausland zu dürfen. So hat es mich in die Niederlande verschlagen, nach Groningen. Nach diesem spektakulären Jahr von Ajax und weiteren spannenden Teams ein schönes Pflaster um Fußball zu schauen und zu analysieren. Diese Chance muss ich natürlich wahrnehmen und möchte euch gerne mitnehmen. Das ganze fokussieren werde ich in den nächsten 5 Monaten, doch der Plan ist es die Liga und den Fußball die ganze Saison über zu begleiten.

Geplant ist ein recht buntes Programm, welches sich natürlich spontan ändern kann. Ein regelmäßigen Blick möchte ich auf die aktuell spannende Talente der Liga legen. Die Talenteliga Eredevisie ist bekannt, für die eigene spannende Jugendarbeit und für exzellentes Scouting. Eine Startelf aus interessanten, jungen (Jahrgang 97 und jünger) Spielern euch näher zu bringen. Diese Elf Spieler können wechseln und sollen auch zu dem Zeitpunkt in Form und im Idealfall gesetzt sein in ihrem Verein.

Natürlich wird es auch die ein oder andere Mannschaftsanalyse geben. Zu Vereinen die der breiteren Öffentlichkeit in Deutschland noch nicht so bekannt sind. Die Liga besteht schließlich nicht nur aus Ajax und PSV. Auch Spielanalysen werden im Programm sein, zu Topspielen der Liga, zur U21 Nationalmannschaft der Niederlande und U19 Spielen.

Abschließend werde ich mich, auch im Rahmen meines Studiums, mit grundlegenden Konzepten im holländischen Sport beschäftigen. Einen allgemeinen Blick auf die Jugendarbeit werfen. Coerver-Methode, Athletic Skills Model. Wie es sich am Ende genau darstellt wird sich zeigen. Doch das ist die grobe Skizze für diese Serie.

Wir freuen uns natürlich auf euer Feedback, eure Perspektiven und einen regen Austausch. Viel Spaß!

  1. Die spannendsten Talente der Eredivisie – Teil 1
  2. Spielanalyse PEC Zwolle gegen PSV Eindhoven
  3. Spielanalyse FC Twente Entschede gegen Willem Il Tilburg
  4. Blick auf eine U12 und eine U19 Partie des FC Groningen

Photo by Joosep Martinson

Beschäftige mich mit Jugendentwicklung, Athletik und Taktik. Dominantes Spiel heißt mit oder ohne Ball das Tempo zu bestimmen. Mut und Positionswechsel. Es geht um Entwicklung, Ergebnisse sind zweitrangig. An mehreren Sportarten interessiert, Fußball, Eishockey, Leichtathletik, Schach. Sport ist für den ganzen Körper.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.