Den Spielaufbau mit Dreierkette trainieren

Hallo Fussballfreunde! Wie schon in meinem Artikel vom Juni 2019 „Die Dreierkette im Spielaufbau richtig nutzen“ möchte ich euch heute eine von vielen Möglichkeiten vorstellen wie man die Dreierkette trainieren kann. Die von vielen Trainern angestrebte Dominanz beginnt mit der Spieleröffnung. Verteidigt das gegnerische Team im engmaschigen 4-4-2 bieten sich Optionen zum Bespielen der Zwischenräume an. So könnte sich der Sechser ballnah zwischen die eigenen Innenverteidiger fallen lassen (Abkippender Sechser). Durch das Abkippen hat sich der Sechser aus dem Deckungsschatten der gegnerischen Doppelspitze gelöst, die nun einen toten Raum besetzt. Doch was tun bei gegnerischem Pressing?

Der Innenverteidiger sorgt außen für Überzahl!

Die Dreierkette mit dem vertikal nach hinten abkippenden Sechster ist häufig zu beobachten und gegen einen Gegner, der ein Mittelfeldpressing mit zwei nach vorne geschobenen Spitzen nutzt, sehr hilfreich. Durch das Blankspielen eines breit positionierten Innenverteidiger entsteht am Flügel eine 3vs2 Überzahlsituation, die durch das Andribbeln des Innenverteidigers schnell und zielstrebig ausgespielt werden kann.

Spielsituation:

Ablauf

  • Einer der beiden 6er kippt wischen den breit positionierten IV in eine Dreierkette ab.
  •  6 beschränkt sich nur auf kurze Pässe zu 4 und 5. Einen langen Ball hinter die gegn. Abwehrkette spielt er nur, wenn er selbst unter Druck gerät.
  • Durch die breit stehenden IV kommen die gegnerischen Spitzen ins Laufen.
  • Sobald sich ein Raum vor ihnen öffnet, dribbeln 4 oder 5 an und stellen mit den  rochierenden Außenspielern Überzahl her.
  • 8 sichert alleine das Zentrum ab.

Übungsform:

Spielaufbau Dreierkette trainieren

9 gegen 6

Organisation:

  •  Aufbau lt. Abbildung. Das blaue Feld ist tabu!
  •  Der Torspieler eröffnet auf 4 oder 5.
  •  Rot kontert nach Ballgewinn, im Anschluss Neuaufbau beim Torspieler

Ablauf:

  •  6 kippt mit den breit positionierten 4 und 5 zu einer Dreierkette ab.
  •  8 kippt seitlich weg und wird passiv (ständiger Wechsel zwischen 6 und 8): darf erst nach Ballverlust aktiv eingreifen!
  •  4,6 und 5 passen sich zu, bis 4 oder 5 nach vorne dribbeln kann und am Flügel eine 3vs2 Überzahlsituation ausspielt.
  •  Dabei schiebt 3 hoch und 11 rückt nach innen, um beim Gegner Lücken zu erzwingen

Spielform:

Spielaufbau Dreierkette trainieren

10 gegen 8

Organisation:

  • Feld gemäß Abbildung markieren
  • Blau spielt auf 2 Dribbelte und ein zentrales Passdreieck (9)

Ablauf:

  • Nach der Eröffnung durch den Torspieler beginnt ein freies Spiel, bei dem blau die zuvor trainierten Elemente anwenden kann.
  • Zusätzlich zur Überzahl am Flügel is jetzt auch ein Torerfolg im Zentrum möglich.
  • Achtung: Rot hat dort Überzahl!!
  • Nach Eckball von rot, Treffer eines Team oder Ausball      Neubeginn.

Ein weitere Variante könnte sein: Ein 6er kippt bei hoch stehenden Außenverteidigern auf die ballferne Seite weg, während der Gegner noch auf der anderen Seite zum Ball verschiebt, und den 6er aus den Augen verliert. Wichtig dabei ist der schnelle Wechsel der durchgespielt werden muss , um einen gewissen Überraschungseffekt zu erzielen.

Wenn du mehr zum Thema Training und Spielformen erfahren willst, dann geht es hier entlang -> 
https://thefalsefullback.de/spielformen-fuer-dein-fussballtraining/

Außerdem findest du unser kostenloses Trainingsmagazin hier:https://thefalsefullback.de/2019/06/11/thefalsefullback-magazin-1/

Please follow and like us:
error0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.