Einstudieren eines Pressingauslösers

Pressingauslöser

Aufbau: Wir möchten die Pressingauslöser dieses Mal in einem Achteck, das in 9 Zonen unterteilt ist, trainieren. Hier sind nun zwei große Tore an den Enden inklusive Torhüter eingebaut. Es wird 7vs7 plus Torhüter gespielt.

Regeln: Es gibt keinen Eckball oder Einwurf, sondern das Spiel startet immer wieder bei einem der Torhüter. Die verteidigende Mannschaft darf zuerst maximal einen Feldspieler in der Aufbauzone der ballbesitzenden Mannschaft positionieren. Erst wenn der Ball in das Mitteldrittel gespielt wurde und zurück in die Aufbauzone gelangte, darf die verteidigende Mannschaft sich frei in jeder Zone bewegen. Diese Prozedur beginnt nach jeder Unterbrechung von Neuem.

Coachingpunkte: Wie bereits erwähnt möchten wir unser Prinzip des hohen Pressings weiter trainieren und dabei insbesondere auf das Thema Pressingauslöser eingehen (Sub-Prinzip). Des Weiteren werden aber auch Aspekte wie das korrekte Lenken, deshalb der eine Spieler in der Auf-bauzone, trainiert. Schließlich geht es stets darum, eine Pressingsituation richtig vorzubereiten.

Download dieser Spielform:


Mehr zum Thema Pressing findest du in unserer neuen Ausgabe des Thefalsefullback-Magazins. Schau doch mal rein 🙂


Kategorie Spielformen, Training

Interessiert sich für Taktik und Training. Positionsspiel, hohes Pressing und dynamische Positionswechsel. Großer Pep Guardiola Fan. Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, kann du dies für 1€/Monat auf Patreon machen und erhälst exklusive Beiträge dazu (https://www.patreon.com/user?u=33684939&fan_landing=true)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.