Diagonalität und Spielverlagerungen im Schmetterling

Aufbau: Das Spielfeld gleicht den Flügeln eines Schmetterlings und es befindet sich ein Minitor an jeder diagonalen Seite des Spielfeldes. Spielform wird auf Sechzehnerbreite mit einer Tiefe von 25 Metern durchgeführt.

Regeln: Es wird 5vs5+1 gespielt. Der neutrale Spieler unterstützt die Mannschaft in Ballbesitz. Die Spielform besitzt eine feste Spielrichtung. 

Variation: Um die Mannschaft in Ballbesitz zu unterstützen, könnte das Feld in verschiedene vertikale Bahnen eingeteilt werden, mit spezifischen Regeln für die Besetzung der jeweiligen Zone.
In einem weiteren Schritt könnte die Spielrichtung verändert werden. Ein Team greift dann bspw. die Tore links unten und rechts oben an. Dies führt wiederrum zu mehr Diagonalität und interessanten Wechselwirkungen.

Coachingpunkte: Die Spielform soll das diagonale Attackieren nach einem Halbraumwechsel besonders fördern. Folglich sind wichtige Punkte z.B. das Herstellen von diagonalen Passlinien und das Aufrechterhalten einer Struktur für schnelle Spielverlagerungen.

Alle weiteren Spielformen unserer kleinen Serie findet ihr hier: https://thefalsefullback.de/category/training/spielformen/

Hier gehts zum Download der Spielform:

Kategorie Spielformen, Training

Interessiert sich für Taktik und Training. Positionsspiel, hohes Pressing und dynamische Positionswechsel. Großer Pep Guardiola Fan. Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, kann du dies für 1€/Monat auf Patreon machen und erhälst exklusive Beiträge dazu (https://www.patreon.com/user?u=33684939&fan_landing=true)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.