4vs4 plus 2 mit neutralen Spielern als Tiefengeber

4vs4

Aufbau: Das Spielfeld ist 30 Meter lang und 20 Meter breit. An den Enden befinden sich jeweils zwei Minitore, die beispielsweise einen Pass durch den Halbraum repräsentieren können.

Regeln: Es wird 4vs4 auf die Minitore mit fester Spielrichtung gespielt. Die beiden neutralen Spieler unterstützen die Mannschaft in Ballbesitz und haben maximal zwei Ballkontakte.

Variation: Die Spieler zwischen den Toren werden jeweils einer Mannschaft zugeordnet und dürfen gegen den Ball in das Feld schieben. Folglich ergeben sich dynamisch Situationen, in denen ein Spieler rückwärtspresst.

Coachingpunkte: Das 4vs4 schult die Basics des Fußballs. Folglich sind alle relevanten gruppen- und individualtaktischen Aspekte präsent. Das Herstellen von Dreiecken, das korrekte Absetzen, das ballnahe Unterstützen, das Suchen des tiefsten Spielers/der tiefsten Spielerin sind Coachingpunkte für das Offensivspiel. Gegen den Ball geht es um das korrekte Verschieben, diagonale Absichern, Isolieren des Gegners und Erkennen von Pressingauslösern.

Alle weiteren Spielformen unserer kleinen Serie findet ihr hier: https://thefalsefullback.de/category/training/spielformen/

Hier gehts zum Download der Spielform:

Kategorie Spielformen, Training

Interessiert sich für Taktik und Training. Positionsspiel, hohes Pressing und dynamische Positionswechsel. Großer Pep Guardiola Fan. Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, kann du dies für 1€/Monat auf Patreon machen und erhälst exklusive Beiträge dazu (https://www.patreon.com/user?u=33684939&fan_landing=true)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.