Training mit Abstandsregelung

Covid-19 beschäftigt uns alle. Wir wissen, zum Schutz der Schwachen und Älteren müssen wir alle Rücksicht nehmen und vor allem Solidarität zeigen. Der Weg zur Normalität ist ein langer, jedoch gibt es immerhin in vielen Bundesländern nun die Möglichkeit Training mit Abstandsregelung stattfinden zu lassen.

Wir von Thefalsefullback möchten definitiv keine politische Einschätzung geben, ob diese Lockerungen gut oder schlecht sind. Unserer Meinung nach sollte man dies den Experten überlassen, die jeden Tag ihr Bestes geben, um uns sicher durch diese Krise zu bringen.

Unsere Expertise liegt vielmehr darin aufzuzeigen, wie ein Training mit Abstandsregelung aussehen kann und vor allem neben dem gesundheitlichen Aspekt, natürlich auch effektiv ist. Aus diesem Grund stellen wir euch in dieser Serie verschiedene Spielformen vor und diskutieren wichtige Aspekte, die es nun zu beachten gilt.

Training mit Abstandsregelung

Den Anfang machte Maximilian Doller bereits mit seinem Beitrag zum Training mit Abstandsregelung. Auf dieser Seite werdet ihr in den nächsten Tagen weitere Beiträge finden. Also schaut rein und lasst uns gemeinsam diese Krise erfolgreich überwinden.

Zu den Artikeln – Training mit Abstandsregelung

  1. Fußballtraining auf Distanz – Wie kann eine Trainingseinheit mit Abstandspflicht aussehen?
  2. Flexibles Angriffsspiel
  3. Training mit Abstandsregelung – das Überspielen einzelner Linien
  4. Training mit Abstandsregelung – Handlungsschnelligkeit
  5. Kleine Positionsspiele mit Wettbewerbscharakter
  6. Corona-Training – Warm-Up mit dem Fokus auf dem Fintieren
  7. Training mit Abstandsregelungen – die Erfahrungen unserer Trainer
  8. Angriffslösungen inkl. Ausdauereinheiten in Corona Zeiten