thefalsefullback – Fußballtaktik einfach erklärt

Thefalsefullback wurde gegründet, um Trainern, Fans und Taktikinteressierten eine Plattform zu bieten, auf der sie sich über das Thema Fußballtaktik und Trainingsmethoden informieren können. Mit unserer Arbeit möchten wir das Thema Fußballtaktik/Strategie und Training verbinden. Denn Trainer benötigen nicht nur das Wissen der Trainingsmethodik, sondern auch ein Verständnis von Strategie und Taktik im Fußball. Dies wollen wir auf thefalsefullback vermitteln und unsere eigenen Erfahrungen, wissenschaftlichen Recherchen und Analysen präsentieren.

In den letzten gut 2,5 Jahren ist viel passiert. Mittlerweile sind viele tolle und clevere Autoren dazugestoßen. Wir alle haben in unserem Leben schon viele schlechte Trainingseinheiten miterlebt, als Spieler, Co-Trainer oder Betrachter.

Spieler, die nur selten einen Ball am Fuß haben, Endlospassübungen machen müssen und nur wenig Zeit mit dem verbringen, weswegen sie eigentlich in Training kamen – dem Fußball spielen.

Aus diesem Grund möchten wir auf Thefalsefullback neben Taktikanalysen auch Trainingsspielformen, Ideen und Methoden vorstellen, um viele (Jugend)Trainer zu inspirieren und neue Ideen zu geben.

Keiner von uns ist ein Profitrainer, wir möchten hier niemanden belehren, wie ein Training auszusehen hat. Vielmehr stellen wir unsere Ideen vor, teilen unsere Erfahrungen und ermöglichen so jedem Leser die passenden Ansätze für sein Training zu übernehmen. Letztlich geht es bei Thefalsefullback darum, dass sich alle, die Interesse an Taktik und Training haben, weiterbilden und austauschen können. 

Für Fans möchten wir eine Seite bieten auf der sie einen anderen Blickwinkel auf das Geschehen auf dem Fußballpatz erhalten. Wir beschäftigen uns nur mit den Dingen auf dem Platz und möchten der Frage nachgehen, wieso manche Teams erfolgreich sind und Andere nicht.

Thefalsefullback ist ein Hobbyprojekt und lebt vom regen Austausch untereinander. Bei Fragen erreicht ihr uns unter der Mail-Adresse t.m.hahn@t-online,de. Über eine Bewerbung als Autor freuen wir uns sehr. Tretet dafür einfach mit uns in Kontakt. Außerdem freuen wir uns über regen Austausch, entweder bei uns auf der Seite oder auf Facebook, Twitter und LinkedIn. Wir sind gespannt auf eure Meinungen.